Unser Beitrag zur Energiezukunft


2016 | Sonnenkollektor | 5000 Aarau

Unser Beitrag zur Energiezukunft
Energiestadt Aarau

An der General-Guisan-Strasse

1. Sonnenkollektor
Er wandelt das Sonnenlicht in Wärme um und gibt sie an eine durchfliessende Trägerflüssigkeit (zum Beispiel Wasser-Frostschutz-Gemisch) weiter.

2. Kombispeicher
Hier findet der Wärme­austausch statt. Die Trägerflüssigkeit gibt ihre Wärme ans Heizungswasser und ans ­separat gespeicherte Brauchwasser ab (Tank-in-Tank-­Prinzip).

3. Zusatzheizung
In sonnenarmen Zeiten können ein Öl-, Gas- oder Pelletkessel oder wahl­weise auch ein ­Elektroofen helfen, das Wasser ­nachzuwärmen.